Mut zu Farbe

Farben wirken meistens besser, als man vorher denkt.

Farbakzente können gezielt genutzt werden, um einem Raum Leben einzuhauchen. Wichtig ist jedoch eine abgestimmte Farbpalette zu nutzen, um ein wildes Durcheinander zu vermeiden.


Ein intensives Azurblau in Verbindung mit Grau, Beige und dunklen Holztönen verleiht dem Raum Charakter.


Akzentfarbe gezielt wählen


Eine oder maximal zwei ähnliche Akzentfarben mit drei weiteren neutralen Farben verbinden. Auf dem Bild sieht man das intensive Azurblau als Akzentfarbe und die Grau - und Brauntöne als ergänzende Farben der Farbpalette. Zusammen ergibt es ein stimmiges Bild.


Meist lässt sich über kleine Elemente, wie Dekokissen oder Bilder, ein gelungenes Gesamtbild erreichen. Also keine Angst mal etwas auszuprobieren. Mut zur Farbe.